11. April 2012 um 14:17 UHR | 1 Kommentar

Buchbesprechung: Plate to Pixel

Wenn man zum Thema Food Photography recherchiert, so wie wir es getan haben,  dann fallen einem schnell zwei Dinge auf und man möge uns darauf hinweisen, wenn wir absolut falsch liegen sollten: Zuerst einmal ist der Großteil der Quellen, ob Literatur oder Foodblog, in englischer Sprache verfasst, zum anderen lässt sich dieses Genre grob in zwei Richtungen unterteilen: ’naturbelassen‘ und ‚totgestylt‘. Hélène Dujardin veröffentlichte im vergangenen Jahr bei Wiley & Sons ein Buch, welches den Einstieg in das Thema auf unsagbar angenehme Weise ermöglicht. Es trägt den Titel »Plate to Pixel – Digital Food Photography & Styling«. Wie man auch auf ihrem Blog sehen kann, versucht die Autorin die vielfältigsten Speisen möglichst naturbelassen abzubilden. Entgegen vielen ihrer amerikanischen Kollegen, die ihren Fokus […] weiterlesen

25. März 2012 um 16:09 UHR | 1 Kommentar

Wir danken dem Verlag Wiley & Sons

Warum wir das tun? Weil wir glücklich sind, glücklich das auf unsere Anfrage so schnell und vor allem so positiv geantwortet wurde. So erhielten wir Ende vergangener Woche das großartige Buch »Plate to Pixel« von Hélène Dujardin, die im übrigen auch als Foodbloggerin, auf Twitter und auf Facebook unterwegs ist. Dieses Buch ist uns während unserer Recherche nach interessanten Blogs und Büchern sehr positiv aufgefallen, selbstverständlich folgt schon bald eine Buchbesprechung. Wie in unserem Blogpost »Gute Planung ist alles, wie geht’s weiter mit der Food Photography?« bereits angerissen, haben wir in der vergangenen Woche damit begonnen potenzielle Sponsoren anzusprechen, um unserem auch finanziell ambitionierten Bachelorprojekt den notwendigen Rückhalt zu geben. Um so glücklicher sind wir, das der Verlag Wiley & Sons […] weiterlesen