Wer ist Lesefutter?

An dieser Stelle möchten wir euch zeigen, wer hinter Lesefutter steht. Da Lesefutter ein sehr persönliches Projekt ist, haben wir uns überlegt, euch an dieser Stelle etwas persönliches über uns zu verraten. Was liegt also näher, als unseren perfekten Sonntag zu beschreiben, der unsere liebsten Hobbys und damit den Ursprung von Lesefutter zeigt?

Konstantin: So sieht mein perfekter Sonntag aus

Ein perfekter Tag beginnt für mich ausgeschlafen, ohne den Tag verschlafen zu haben. Nach dem Aufstehen gehört die erfrischende Dusche ebenso dazu, wie ein ausgiebiges Frühstück oder ein leckeres Müsli von mymuesli, gern mit Milchcaffee und Croissants, während mir nebenher Radio Eins aktuelle Kinotipps verrät oder eine Serie läuft. Danach würde ich es mir im Poäng gemütlich machen, ein weiteres Buch von der Rory-Gilmore-Liste in die Leselotte spannen und dazu ein Kännchen Tee genießen. Wenn dann der Nachmittag vorüber ist, lasse ich den Abend gern mit Freunden ausklingen, die ich mit immer wieder neuen japanischen Menüs verwöhne. Dazu gehört gern auch eine gute Flasche Wein und hin und wieder ein Film. Wenn ich dann satt und zufrieden bin, falle ich ins Bett, lese noch einige Seiten und schlafe mit Musik in den Ohren und dem auf 20 Minuten gestellten Sleeptimer ein.

Konstantin: What’s your perfect Sunday?

A perfect day for me starts with a lay-in, without having slept through the whole day. After getting up a refreshing shower is a necessity, as well as a leisurely breakfast or a bowl of delicious muesli from mymuesli, as well as a café au lait and croissant, while Radio One informs me about the latest movie tips or is running a series. Then I would make myself comfortable in Poäng, make myself comfortable with another book by Rory Gilmore-Liste whilst enjoying a pot of tea. After spending the afternoon like that, I’ll gladly finish off the evening with friends who I spoil with ever-changing Japanese menus. This is often accompanied by a good bottle of wine and the occasional movie. Once I am full up and happy, I fall straight into bed, read a few pages and fall asleep listening to music on my headphones with the sleep timer on for 20 minutes.

Natalie: So sieht mein perfekter Sonntag aus

Ich würde sagen ausgeschlafen die Musik aufdrehen und ohne Stress und Hektik in den Tag starten, idealerweise mit einer morgendlichen Dosis Kaffee und einem liebevoll zubereiteten Frühstück mit frischen Tulpen auf dem Tisch und einer Serienfolge oder einem Film. Ich liebe es zu photographieren. Ich könnte stundenlang spazieren gehen und Photos machen, am liebsten jedoch verbunden mit einem Ausflug. Ebenso gern mag ich es, in einem Café zu sitzen und Menschen zu beobachten oder eine Photoausstellung im c/o Berlin zu besuchen. Besonders gut entspannen kann ich mit einem Hörbuch, während ich es mir im Bett oder auf dem Sofa gemütlich mache, um so in eine andere Welt einzutauchen, die Ruhe und Einsamkeit ein bisschen zu genießen, nebenher Carcassonne auf dem iPhone zu spielen und zu träumen. Den Abend verbringe ich sehr gern mit Lieblingsmenschen, herzlichem Gelächter, gutem Wein oder Whisky, köstlichem Essen sowie kulturellen Veranstaltungen wie z.B. einer Prima Vista Lesung der Lauscherlounge oder einem Kinobesuch.

Natalie: What’s your perfect Sunday?

I would say wake up rested and turn up the music and start the day without any hustle and bustle, ideally with a morning’s dose of coffee and a lovingly prepared breakfast with fresh tulips on the table and watching a series or a movie afterwards. I love to photograph, I could walk for hours and hours and just keep taking pictures, preferably in combination with a trip to somewhere nice. I also like to sit in a cafe and watch the world go by or to visit a photo exhibition at c/o Berlin. I can relax particularly well with an audio book while playing a little bit of Carcassonne on my iPhone and snuggling up with a duvet or relaxing on the sofa. I love losing myself in a good audiobook, enjoying the piece and quiet and a bit of day dreaming. I love spending the evening with my favourite people, hearty laughter, good wine or whiskey, delicious food and cultural events such as visiting a reading of Prima Vista Lauscherlounge, or watching a movie in the cinema.